KSK FORUM

Direkt zum Seiteninhalt
Über 15 Jahre betreibe ICH dieses Forum zum Thema Künstlersozialkasse .
Ich hatte beabsichtigt diese Webseite nicht mehr zu überarbeiten , weil allein die täglichen Anfragen
von Kollegen und Verwertern mich zeitlich sehr in Anspruch nehmen .

Ich habe mich nun aber entschieden sowohl ein Buch über diese ehrenamtliche Arbeit
zu schreiben und diese Webseite nach und nach zu aktualisieren .
Das Buch bereite ich gerade vor und werde es zusammen mit Rechtsanwalt Andri Jürgensen schreiben .

Für Einsteiger in das Thema KSK und neue Besucher dieser Webseite lasse ich das alte Forum
noch online und bitte aber um Verständnis, viele Links und Informationen dort sind " veraltet " oder nicht zu erreichen.

Auf Facebook habe ich ein seit einigen Jahren eine Gruppe zum Thema KSK und über mein privates Profil dort bin ich
zu erreichen und helfe gern . Für e - mail Anfragen bitte joachim@joachimgriebe.de  nutzen

In Vorbereitung GESCHLOSSENER BEREICH Netzwerk
2018 : Liebe Freunde und Kollegen.

2017 war ein Jahr mit sehr vielen Anfragen zur Künstlersozialkasse.
Es gab Tage mit vielen Telefonaten und Hilferufen.

Musiker, Maler, Schauspieler, Journalisten usw.
und sehr viele junge Kollegen die einen künstlerischen Beruf anstreben.
Ich bedanke mich für Eurer Vertrauen.

Es gibt Fälle die mir eine schlaflose Nacht bereiten
(sorry, ich bin so),
Schilderungen von Problemen die ich NICHT lösen kann und Nachrichten die mich aufbauen.
Egal was 2017 war –
auch in 2018 lohnt es sich solidarisch zu sein und sich gegen Ungerechtigkeit, lähmende Bürokratie und unfähige Politiker zu wehren
Euch persönlich wünsche ich Glück, GESUNDHEIT (passt auf Euch auf) und Kraft für Eure tolle Arbeit.
Gehen wir 2018 POSITIV an.

Joachim Griebe 2. Januar 2018 . Los geht's.
Zurück zum Seiteninhalt