KSK FORUM

Direkt zum Seiteninhalt
Über 15 Jahre betreibe  ich,  Joachim Griebe  dieses Forum zum Thema Künstlersozialkasse .
Ich hatte beabsichtigt diese Webseite nicht mehr zu überarbeiten , weil allein die täglichen Anfragen
von Kollegen und Verwertern mich zeitlich sehr in Anspruch nehmen .

Die  "Telefonberatung" und Hilfe stelle ich ab 2019 ein. Ich schaffe es nicht
mehr bis zu 50 Anfragen am Tag zu beantworten .

Ich habe mich nun aber entschieden sowohl ein Buch über diese ehrenamtliche Arbeit
zu schreiben und diese Webseite nach und nach zu aktualisieren .
Das Buch bereite ich gerade vor und werde es zusammen mit Rechtsanwalt Andri Jürgensen schreiben .

Mein altes Forum habe ich ( fast über 160 Seiten in 15 Jahren zusammengetragen ) jetzt  im Juni 2018 vom Netz genommen.
Zu viele Links waren nicht mehr aktiv und einige Informationen veraltet.
Wer aber zu bestimmten Themen rund um die KSK Informationen sucht , dem helfe ich gern.


Auf Facebook habe ich ein seit einigen Jahren eine Gruppe zum Thema KSK die ich ab März 2019 als geschlossene Gruppe
weiterhin verwalte.

Es war schon immer selbstverständlich für mich , Namen ,  e mail - Adressen und Euer Anliegen genauso
zu behandeln wie es ein Anwalt machen würde. Bitte lest meine Datenschutzerklärungen.

______________________________________


- Koalitionsvertrag- Künstlersozialkasse -

Zeile 7917: Wir setzen uns für den Erhalt der Künstlersozialversicherung ein und werden prüfen,

wie dort der wechselnde Erwerbsstatus vieler Akteure des Kultur- und Medienbereichs besser berücksichtigt werden kann.
Dabei ist eine Erweiterung der abgabepflichtigen Verwerter um digitale Plattformen,
die eine kommerzielle Verwertung künstlerischer Leistungen ermöglichen, anzustreben.

Zurück zum Seiteninhalt