KSK FORUM

Direkt zum Seiteninhalt
Über 15 Jahre betreibe  ich  www.joachimgriebe.de
dieses Forum zum Thema Künstlersozialkasse .
Ich hatte beabsichtigt diese Webseite nicht mehr zu überarbeiten , weil allein die täglichen Anfragen
von Kollegen und Verwertern mich zeitlich sehr in Anspruch nehmen .

Ich habe mich nun aber entschieden sowohl ein Buch über diese ehrenamtliche Arbeit
zu schreiben und diese Webseite nach und nach zu aktualisieren .
Das Buch bereite ich gerade vor und werde es zusammen mit Rechtsanwalt Andri Jürgensen schreiben .

Mein altes Forum habe ich ( fast über 160 Seiten in 15 Jahren zusammengetragen ) jetzt  im Juni 2018 vom Netz genommen.
Zu viele Links waren nicht mehr aktiv und einige Informationen veraltet.
Wer aber zu bestimmten Themen rund um die KSK Informationen sucht , dem helfe ich gern.


Auf Facebook habe ich ein seit einigen Jahren eine Gruppe zum Thema KSK und über mein privates Profil dort bin ich
zu erreichen und helfe gern . Für e - mail Anfragen bitte joachim@joachimgriebe.de  nutzen.

Es war schon immer selbstverständlich für mich , Namen ,  e mail - Adressen und Euer Anliegen genauso
zu behandeln wie es ein Anwalt machen würde. Bitte lest meine Datenschutzerklärungen.

______________________________________


- Koalitionsvertrag- Künstlersozialkasse -

Zeile 7917: Wir setzen uns für den Erhalt der Künstlersozialversicherung ein und werden prüfen,

wie dort der wechselnde Erwerbsstatus vieler Akteure des Kultur- und Medienbereichs besser berücksichtigt werden kann.
Dabei ist eine Erweiterung der abgabepflichtigen Verwerter um digitale Plattformen,
die eine kommerzielle Verwertung künstlerischer Leistungen ermöglichen, anzustreben.

Zurück zum Seiteninhalt